Einführung ins Webinar

Das Webinar myMoment ist ein Weiterbildungskurs für Lehrerinnen und Lehrer, die mit ihrer Klasse auf der Online-Schreibplattform www.mymoment.ch arbeiten möchten. Das Webinar umfasst einzelne Module, die einerseits eine Einführung in die Plattform geben und andererseits schreibdidaktische Inputs und Praxisideen beinhalten.

Dies sind folgende Module:

  1. Einführung in die Plattform
  2. Ideenstube
  3. Schreibatelier
  4. Konferenzraum

Die Module können orts- und zeitunabhängig durchgearbeitet werden, einzig die Reihenfolge muss eingehalten werden. Zu jedem der Module zwei bis vier gehört eine "Werkschau", in die ein Unterrichtsprodukt aus dem bearbeiteten Modul hochgeladen werden muss. Dies signalisiert den Abschluss des Moduls und das nächstfolgende Modul wird automatisch freigeschaltet.

Modulaufbau

Die Module sind immer nach der gleichen Struktur aufgebaut:

  • Theorie und Grundlagen
    Hier finden sich Texte zur schreibdidaktischen Theorie des jeweiligen Moduls.
  • Inputs in Form einer PowerPoint-Präsentation
    Die Inputs sind PowerPoint-Präsentationen mit den wichtigsten Inhalten aus den Grundlagetexten. Sie können als Einführung oder zur Wissensüberprüfung eingesetzt werden.
  • Praxisumsetzungen
    Hier stehen eine Anzahl ausgearbeiteter und in der Praxis erprobter Unterrichtsideen in Atelierform zur Verfügung. Sie sind unterteilt in obligatorische (o) und freiwillige (f) Ateliers. Davon muss mindestens der obligatorische Teil mit der Klasse erarbeitet werden.
  • Materialien
    Alle benötigten Materialien stehen als PDF zum Download zur Verfügung.  Einige Module bieten ergänzendes Zusatzmaterial mit weiteren Übungsideen.
  • Werkschau
    In der Werkschau werden Sequenzen aus dem Unterricht entweder als Video, Diashow, Podcast oder Webpräsentation gezeigt. Sie bieten Einblicke in das Schaffen der verschiedenen Klassen.

Schreiben mit digitalen Medien - der Erfolg kommt nicht von alleine...

Kochan & Schröder fassen die Potenziale des digitalen Werkzeugs wie folgt zusammen:

"Beim Verfassen am Computer kann unter allen Aspekten des Schreibens viel mehr geistige Auseinandersetzung mit dem entstehenden Text (und den entsprechenden Gedanken im Kopf) stattfinden als beim Verfassen auf Papier. Darin besteht der didaktische Mehrwert dieses Schreibwerkzeugs ... Dieser Mehrwert ergibt sich aber nicht schon daraus, dass man den Kinder einen Computer zur Verfügung stellt, sondern erst aus der didaktischen Qualität der vom Erzieher oder Lehrer gestalteten schriftkulturellen Lernumgebung"
(Kochan & Schröder, 2007b, 503f.)



myMoment Webinar

Begleitinformationen

Informationen für Eltern

Warum auf einer Webplattform schreiben und lesen?

Gefragt sind Lernarrangements, in denen der Computer gezielt für die Schreib- und Leseförderung und für das kommunikative Lernen genutzt wird und ICT-Angebote kreativ in den Unterricht integriert werden können.
mehr ...

Schreiben und Rechtschreibfehler

Prof Dr. Thomas Lindauer, Leiter Zentrum Lesen

Kinder lernen durch das freie Schreiben eigener Texte Geschichten schreiben. Falschschreibungen stören dabei vorerst nicht.
mehr ...